NÖ Jugendrat – Lukas Michlmayr folgt Bettina Rausch

  • -

Der Vorsitzende des NÖ Jugendrates, Landesrat Mag. Karl Wilfing dankte LAbg. Mag. Bettina Rausch für ihre erfolgreiche mehr als 8-jährige Tätigkeit als 1. Stellvertretende Vorsitzende im Rahmen der Jahressitzung des NÖ Jugendrates. Bettina Rausch konnte wesentliche Akzente bei der Umgestaltung der Gremien Jugendrat, Jugendkommission und Jugendforum setzen, jugendpolitisch wichtige Schwerpunkte gestalten und erreichte 2012 gemeinsam mit Jugendlandesrat Wilfing die gesetzliche Verankerung der Jugendgemeinderäte in allen 573 NÖ Gemeinden. Nun folgt ihr der Landesobmann der JVP NÖ und Bürgermeister von Stadt Haag, Lukas Michlmayr als 1. Stellvertretender Vorsitzender des NÖ Jugendrates. Michlmayr bildet mit seinem Werdegang ab, was für junge Menschen und Jugendorganisationen wesentlich ist: er war aktiver Fußballspieler, ist leidenschaftlicher Musiker und engagiert sich gesellschaftspolitisch umfassend als junger Bürgermeister. Dem NÖ Jugendrat als Vertretung der 37 landesweit tätigen Jugendorganisationen wird in Zukunft auch mit den wachsenden Aufgaben im kommunalen Bereich große Bedeutung zukommen.

Wilfing: “Unsere Jugendorganisationen leisten einen ganz wesentlichen Beitrag für unser Land und die Jugendlichen in Niederösterreich. Ohne sie wäre im Gemeindeleben, dort wo der junge Mensch wirklich zu Hause ist, vieles nicht möglich, was der Lebensqualität und der Persönlichkeitsentwicklung höchst förderlich ist. Ob bei der Jugendfeuerwehr, die sich gerade in Katastrophenzeiten hervorragend bewährt hat, dem Roten Kreuz bis hin zu Sportorganisationen, der musischen Bildung und Förderung oder den konfessionellen und politischen Jugendverbänden. Niederösterreich ist ein Land der Freiwilligen. Und das ist im Jugendbereich besonders zu spüren. Ich wünsche Lukas Michlmayr viel Erfolg und danke Bettina Rausch für ihren erfolgreichen Einsatz.”

jugendrat

Foto (NLK/Pfeiffer): Landesjugendreferent Wolfgang Juterschnig, Landesrat Mag. Karl Wilfing, LAbg. Mag. Bettina Rausch, Bgm. Lukas Michlmayr