aufZAQ – Zertifizierte AusbildungsQualität für die Kinder- und Jugendarbeit

  • -

Seit 10 Jahren bestätigen die Landesjugendreferate Österreichs und das Amt für Jugendarbeit Südtirol mit aufZAQ die hochwertige Qualität von Lehrgängen für Personen, die in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Dieses Jahr ist das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend als Träger von aufZAQ hinzugekommen, und in Wien wurde die aufZAQ-Geschäftsstelle eröffnet.

Das Ziel von aufZAQ ist es, die Qualität von Lehrgängen sichtbar zu machen, vergleichbar zu machen und anzuerkennen. Damit erhalten Lehrgangsteilnehmer/innen bei der Auswahl eines Aus- oder Weiterbildungsangebotes Orientierung. Für die Lehrgangsträger/innen ist die aufZAQ-Zertifizierung ein Nachweis für die hohe Qualität ihres Bildungsangebotes. Für Arbeitgeber/innen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit ist aufZAQ die Garantie, dass es sich beim jeweiligen Lehrgang um eine fachlich-qualitativ hochwertige Aus-/Weiterbildung handelt, die sich stark an der beruflichen Praxis orientiert.

Auf der aufZAQ-Website (www.aufzaq.at) sind alle aufZAQ-zertifizierten Lehrgänge aufgelistet. Diese stehen allen TeilnehmerInnen offen, eine Mitgliedschaft in einer bestimmten Organisation ist keine Teilnahmevoraussetzung. Auf der Website erfahrt ihr auch, welche Qualitätsstandards aufZAQ-zertifizierte Lehrgänge erfüllen und wie man neue Lehrgänge einreicht.

Ansprechperson in der aufZAQ-Geschäftsstelle:

Klaus Schreiner
Referent für non-formale Ausbildungszertifizierung
info@aufzaq.at
M: 0676/880111149